Die Diagnose Krebs ist eine Herausforderung für Patienten, für ihre Angehörigen und für professionelle Helfer. Mehr und mehr wird von der Medizin die Notwendigkeit psychoonkologischer Begleitung erkannt und von Patienten werden entsprechende Angebote eingefordert.

Die besondere Problematik einer Krebserkrankung und die damit verbundenen psychischen Belastungen setzen spezielles Wissen, besondere Fähigkeiten und Handlungsmöglichkeiten bei professionellen Helfern voraus. Das Design der Fortbildung ist so gestaltet, dass zum Teil Patientenarbeit und Fortbildung parallel durchgeführt werden. Dies ermöglicht den Teilnehmern, Patienten und ihre Unterstützungsperson in ihren Auseinandersetzungen mit dem Seminar-Programm zu erfahren und gleichzeitig den eigenen Prozess zu erleben und zu reflektieren.

Wir informieren Sie gerne. Bitte füllen Sie hierzu das folgende Formular aus:

 

Anfrage Simonton Fortbildung

Pflichtfeld *